Wohn-Bündnistag ohne HUG Deutschland

Der Bundesverband sieht nicht die Belange der Privateigentümer berücktsichtigt, trotz jahrelanger Mahnung, deshalb nahm HUG Deutschland nicht teil - mit Absicht, damit die Bundesregierung wachgerüttelt wird.

Erfahren Sie mehr

 

Jetzt Mitglied werden - Denn es lohnt sich!

Werden Sie im September Mitglied im Verein und sparen 30 Euro Aufnahmegebühr!

Erfahren Sie mehr

 

VORTRAG "NASSE KELLER SIND PASSÉ"

Die Unterlagen zum Vortrag "Nasse Keller sind passé" vom 14. September von Schulungsreferent Christoph Sautter, Fa. MAICO, können über den nachfolgenden Link heruntergeladen werden. Vielen Dank für Ihr Interesse.

DOWNLOAD

Update zum Heizungsgesetz

Die Novelle des umstrittenen Gebäudeenergiegesetzes wurde am Freitag, dem 8. September mit den Stimmen der Ampelkoalition im Bundestag verabschiedet und tritt am im Januar 2024 in Kraft.

Erfahren Sie mehr

 

Aufnahmestopp & neue Konditionen

Ab dem 1. Juli müssen wir leider unseren Abrechnungsservice bei der Betriebskostenabrechnung in der Verlags- und Service GmbH aufgrund von Personalmangel und Krankheitsausfällen einschränken. Es werden daher vorerst keine Neuaufnahmen mehr angenommen. Aufträge für Objekte, für die wir in der Vergangenheit bereits Betriebskostenabrechnungen erstellt haben, werden selbstverständlich weiterhin angenommen. Des Weiteren ändern sich die Konditionen ebenfalls zum 1. Juli. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Erfahren Sie mehr

Wissen erweitern: Informieren Sie sich umfassend über alles Neue aus dem Bereich der privaten Immobilienwirtschaft.

Aktuelles Newsletter Termine Bonusprogramm

DIE IMMOBILIEN GMBH

Immobilienangebote von Experten

Im Bereich Immobilien sind wir zu Hause. Deshalb finden Sie bei uns auch immer attraktive Angebote in der Region.

Vermietung Verkauf Hausverwaltung Wertschätzung

DIE VERLAGS- & SERVICE GMBH

Hier steckt unsere ganze Erfahrung

Warum alles neu erfinden? Nutzen Sie unser Know-how, professionelle Formulare, Vorlagen und Services.

Erfahren Sie mehr Online-Shop Betriebskostenabrechnung