Vertrauen auf ordnungsgemäße Rechtsmittelbelehrung

Auch ein Rechtsanwalt, der Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist, darf in der Regel darauf vertrauen, dass die Rechtsmittelbelehrung in Wohnungseigentumssachen und in Zivilsachen mit wohnungseigentumsrechtlichem Bezug zutreffend ist (Fortführung von Senat, Beschluss vom 09.03.2017 – Az. V ZB 18/16, ZWE 2017, 293).

BGH, Beschluss vom 28.09.2017 – Az. V ZB 109/16

Kategorie: ALLGEMEINES PROZESSRECHT