„Sie sind ein Schwein“ – fristlose Kündigung wegen erheblicher Vertragsverletzung

Die Beleidigung des Vermieters mit „Sie sind ein Schwein“ ist eine erhebliche Vertragsverletzung durch den Mieter, wenn keine erhebliche Provokation durch den Vermieter vorausgegangen ist, und berechtigt den Vermieter zur außerordentlichen fristlosen Kündigung, wenn die Fortsetzung des Mietverhältnisses für den Vermieter unzumutbar ist.

AG München, Urteil vom 16.07.13 – Az. 411 C 8027/13

Kategorie: MIETRECHT , Kündigung/Beendigung des Mietverhältnisses