Haustürregelung: Nächtliches Verschließen widerspricht ordnungsgemäßer Verwaltung

Ein Beschluss, die Hausordnung dahin zu ändern, dass die Haustür des Nachts verschlossen zu halten ist, entspricht nicht ordnungsgemäßer Verwaltung, da die Fluchtmöglichkeiten im Brandfalle hierdurch erheblich eingeschränkt würden.

LG Frankfurt/Main, Urteil vom 12.05.2015 – Az. 13 S 127/12

Kategorie: WOHNUNGSEIGENTUM , Gemeinschaftseigentum