Anfängliche Baumängel: Beseitigungspflicht des Sondereigentümers aufgrund Teilungserklärung

Wird in der Teilungserklärung – abweichend zu den Vorschriften des WEG – geregelt, dass die Instandhaltung und Instandsetzung von Außenfenstern in einer Sondereigentumseinheit vom jeweiligen Sondereigentümer auf eigene Rechnung vorzunehmen ist, so trifft ihn auch die Pflicht die Beseitigung anfänglicher Baumängel an den Fenstern vorzunehmen, also die Pflicht zur ordnungsgemäßen Erstherstellung der Fenster.

LG Koblenz, Beschluss vom 03.07.2014 – Az. 2 S 36/14 WEG

Kategorie: WOHNUNGSEIGENTUM , Instandsetzung/Instandhaltung/Modernisierung , Teilungserklärung