Wieder geöffnet!

25.05.2020

Mitglieder und Besucher können wieder Mietverträge und Verlagsprodukte kaufen sowie die Rechtsberatung in Anspruch nehmen. Für telefonisch oder im Online-Shop bestellte Produkte müssen wieder Portokosten bezahlt werden. Wie in allen öffentlichen Einrichtungen und Geschäften gibt es entsprechende Hygienemaßnahmen und -regeln. In unserer Hauptgeschäftsstelle am Hohenzollernring gilt:

 

  • Beim Betreten des Empfangsbereichs nur durch den Haupteingang besteht eine Nase-Mund-Maskenpflicht. Es dürfen maximal fünf Besucher in der Halle sein.
  • Ein Desinfektionsspender steht am Eingang zur Desinfektion der Hände.
  • Unsere Mitarbeiter sitzen hinter Plexiglasschutzwänden.
  • Der Abstand von zwei Metern ist zu wahren. Das Händeschütteln ist untersagt.
  • Der Verkauf von Verlagsprodukten und Mietverträgen soll zügig abgewickelt werden. Die Bezahlung geht auch mit EC-Karte.
  • Die Parkplätze stehen den Besuchern wieder zur Verfügung.
  • Die Rechtsberatung findet im ersten Stock nur nach Voranmeldung statt. Die Beratung kann nur durch EINE Person in Anspruch genommen werden und es stehen nicht alle Rechtsanwälte persönlich zur Verfügung.


Für unsere Geschäftsstellen in Pulheim, Porz und Erftstadt gelten zum Teil andere Maßnahmen In Pulheim dürfen maximal nur vier Besucher gleichzeitig anwesend sein.
Die Geschäftsstellen in Porz und Erftstadt können nur durch eine Person betreten werden. Bitte beachten Sie hier, dass es keine Wartebereiche gibt. Notfalls müssen wie Sie hier bitten, vor der Türe zu warten.


Bei der Immobilien GmbH gibt es grundsätzlich keinen Publikumsverkehr, außer Sie sprechen persönlich mit Frau Werner in der Empfangshalle. Ansonsten werden alle Fragen telefonisch unter 0221-5736-100 oder per E-Mail: immobilien@koelner-hug.de beantwortet. Wann die Vortragsreihe wieder startet oder Vernissagen stattfinden, kann zurzeit noch nicht gesagt werden — wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.