Modernisierung von Telekommunikationsleitungen in Altbauten

26.11.2009

Die Informationstechnologie von heute ist nicht nur für junge Menschen alltäglich und unentbehrlich geworden. Um sie nutzen zu können, bedarf es bestimmter, technischer Voraussetzungen. Auch die Beschaffenheit von Leitungen für Internet, Fernsehen oder Telekommunikation sind bei Mietern ein maßgebliches Kriterium bei der Wohnungsauswahl.

Wie Vermieter ihre Immobilien auch in Hinsicht auf Telekommunikation modernisieren können, klärte eine Veranstaltung beim Kölner Haus- und Grundbesitzerverein. Prof. Dr. Dieter Schwarzenau von der Hochschule Magdeburg/Stendal brachte den Zuhörern in anschaulicher Weise näher, wie sich die Kommunikationstechnologie in der Zukunft entwickeln wird und auf was bei Modernisierungen oder auch bei Neubauten zu achten ist.