Sie befinden sich hier:Kölner Haus- und Grund »Der Verein »Das Unternehmen »Kunst im Verein »Joachim Rieger

Kunst im Verein

Joachim Rieger

„Wegen Baustelle geöffnet“

Unter diesem Titel eröffnet am Freitag, 08. Dezember 2017 um 19:00 Uhr der Kölner Haus- und Grundbesitzerverein von 1888 eine Ausstellung, die die Werke des Fotographen Joachim Rieger vorstellt. Wer glaubt, Köln zu kennen, wird einige Überraschungen erleben; hier werden Bildkompositionen arrangiert, die ein imposantes Gesamtbild der Stadt zeigen. Aber durch die Verschiebung der normalen Blickachsen, das Heranzoomen eines Motivs oder das gekonnte Spiel mit Licht und Schatten werden diese Arbeiten zu lebendigen Impulsen aus Köln, fernab jeden Klischees.

Architektur und städtisches Leben hat der Photograph auf sehr spezielle Art zu farbigen Bildkompositionen verwoben.

Die visuelle Erfahrung eines Künstlers fließen in die Werke ebenso mit ein wie die Erkenntnis, dass sich die subtile Schönheit einer lebendigen Stadt mit der Spiegelreflexkamera festhalten lässt und zur beinah filmischen Sequenz komponiert werden kann.
Lassen Sie sich überraschen!

Wenn ein kreativer Geist und die Unkonvention am Werke sind, wird der Betrachter zu einem spannenden Perspektivwechsel eingeladen. Eine Ausstellung die zeigt, wie künstlerisches Sehen die vermeintlich vertrauten Dinge zu verwandeln vermag.

Diese reizvollen Exkursionen durch Assoziation, Impuls und Wirklichkeit stellen viele Frage und sind zudem eine Hommage an die Domstadt.

Ute Kaldune



Joachim Rieger: „Wegen Baustelle geöffnet“
Joachim Rieger: „Wegen Baustelle geöffnet“